Citi ab 1. Februar 2012 verantwortlich für die Rentenzahlungen vom INPS an Rentner, die im Ausland leben

Der Brief, der am 1. November an alle Rentner im Ausland geschickt worden ist:

Sehr geehrte Frau/Sehr geehrter Herr,

wir möchten Sie davon in Kenntnis setzen, dass sich das Istituto Nazionale della Previdenza Sociale (Inps) mit Citi zusammenschließen wird, um ab 1. Februar 2012 Rentenzahlungen an Rentner zu leisten, die wie Sie selbst im Ausland leben.


Verbesserungen bei der Auszahlung Ihrer Rente

Im Einklang mit den Vorschriften des italienischen Rechts ist das Inps berechtigt, alle drei Jahre neue Partner zu bestimmen, um auf diese Weise die Rentenzahlungsleistungen zu verbessern.
Nach der Durchführung eines öffentlichen Ausschreibungsverfahrens hat sich das Inps für Citi entschieden. Als eine der weltweit führenden Banken beim Angebot von Finanzdienstleistungen und bei der Vornahme von Rentenzahlungen wird Citi dazu beitragen, einen pünktlichen, effizienten und sicheren Zahlungsservice zu gewährleisten.



Vorbereitung Ihrer künftigen Rentenzahlungen

Um die Auszahlung von Renten in 2012 sicherzustellen, hat Citi eine vertragliche Verpflichtung, das Leben von Rentnern zu bescheinigen, um die korrekte Ausführungen dieser Serviceleistung zu garantieren. Inps ist bekannt, dass die „Lebensbescheinigungen“ in den letzten Monaten von der Bank abgewickelt wurden, die den Service bis heute angeboten hat. Wir möchten uns für die möglicherweise dadurch verursachten Unannehmlichkeiten entschuldigen, wobei es allerdings unumgänglich ist, vor der Aufnahme der Serviceleistungen durch den neuen Anbieter eine zusätzliche Bestätigung im Sinne einer „Lebensbescheinigung“ durch Versenden des Lebensbescheinigungsformulars vorzunehmen, das diesem Schreiben beigefügt ist (gelbes Formular). Dieses Formular muss vollständig ausgefüllt, unterschrieben und zusammen mit den angeforderten Unterlagen spätestens, bis zum 2. April 2012 zurückgesandt werden. Sollte dies nicht geschehen, können Ihre Rentenzahlungen unter Umständen ab dem 1. Mai 2012 ausgesetzt werden. Wenn Sie weitere detaillierte Anleitungen und Informationen erhalten möchten, lesen Sie bitte die Informationsbroschüre „Häufig gestellte Fragen“, die wir diesem Schreiben beigefügt haben.



Erklärung zum gemeinsamen Bankkonto

Für den Fall, dass Ihre Rentenzahlungen in ein Gemeinschaftskonto geleistet werden, füllen Sie bitte das beigefügte Formular „Erklärung zum gemeinsamen Bankkonto“ vollständig aus und schicken es bis zum 15. Dezember 2011 und allen weiteren verlangten Unterlagen zurück.


-------------------------------------------------------------------
Das Lebensbescheinigungsformular (gelbes Formular) muss vollständig ausgefüllt, unterschrieben und gemeinsam mit den verlangten Unterlagen spätestens bis zum 2. April 2012 zurückgesandt werden. Sollte dies nicht geschehen, können Ihre Rentenzahlungen unter Umständen ab dem 1. Mai 2012 ausgesetzt werden.
-------------------------------------------------------------------


Hilfestellung und Möglichkeiten, mit Citi Kontakt aufzunehmen

Citi und Inps haben sich dazu verpfl ichtet, den Übergang auf Ihren künftigen Zahlungsdienstleister so reibungslos wie möglich abzuwickeln. Wenn Sie irgendwelche Fragen oder weitere Informationen zu diesen Themen haben, wenden Sie sich bitte an das Inps-Unterstützungsteam für Rentner.


Fragen bezüglich Ihrer Rente bis Ende Januar 2012

Bitte beachten Sie, dass es bis Ende Januar zu keinen Änderungen kommt und Ihre Rente weiterhin vom derzeitigen Dienstleister gezahlt wird. Wenn Sie Fragen zu Ihrem derzeitigen Rentenzahlungsservice oder Ihren Rentenzahlungsansprüchen haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren derzeitigen Rentenzahlungsdienstleister: Citi ist erst ab 1. Februar 2012 in der Lage, spezifische Anfragen und Reklamationen bezüglich Ihrer Rente zu beantworten.


Datenschutzgesetzgebung

Bei der Erbringung der Zahlungsserviceleistungen verarbeitet Citi Ihre personenbezogenen Daten als datenverarbeitende Stelle im Einklang mit den Datenschutz-Bestimmungen, die in der Gesetzesverordnung Nr. 196 und ff. vom 30. Juni 2003 enthalten sind, und im Rahmen der von Inps erhaltenen Anweisungen, wobei Inps als verantwortliche Stelle fungiert.

Inps verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß Ihren Angaben auf dem diesbezüglichen Informationsblatt, auf das in Anlage 2 des diesem Schreiben beigefügten Formulars „Erklärung zum gemeinsamen Bankkonto“ Bezug genommen wird.

 

Mit freundlichen Grüßen


Mauro Nori                                                                       Filippo Sabatini
Direttore Generale                                                       Managing Director
Inps                                                                   Citibank Global Transaction Services


......................................................................................
Empfehlungskarte: Wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können
Reißen Sie diese Karte ab und bewahren Sie diese zur weiteren Verwendung auf.

• Besuchen Sie unsere Webseite: www.inps.citi.com
• Schicken sie eine E-Mail an diese Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• Rufen Sie uns an: gebührenfreie Citi*-Telefonnummer, die von Ihrem jeweiligen Wonsitzland abhängt.
Die Telefonleitungen sind von Montag bis Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr (deutscher Zeit) besetzt.
Unsere Telefonisten können Ihnen in den folgenden Sprachen behilflich sein: Italienisch, Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und Portugiesisch).


© 2011 Citibank, N.A. All rights reserved. Citi and Citi and Arc Design are trademarks and service marks of Citigroup Inc. or its affiliates, used and registered throughout the world.

 


.........................................................................................

WOHNSITZLAND

GEBÜHRENFREIE NATIONALE TELEFONNUMMER*

ARGENTINIEN

0800 2664513

AUSTRALIEN

1800 016798

ÖSTERREICH

0800 214004

BELGIEN

0800 81123

BRASILIEN

0800 7621029

KANADA

877 412 0544

CHILE

1230 020 5527

KROATIEN

0800 777968

FRANKREICH

0805 540573

DEUTSCHLAND

0800 5891614

LUXEMBURG

800 21007

NIEDERLANDE

0800 0200383

SLOWENIEN

0800 80794

SÜDAFRIKA

0800 160859

SPANIEN

900 814182

SCHWEIZ

0800 001031

GROSSBRITANNIEN

0800 0322913

URUGUAY

000 411 002 0298

USA

1-877-489-7624

VENEZUELA

0800 1008737

FÜR ALLE WEITEREN LÄNDER DIE ITALIENISCHE NUMMER BENUTZEN

+39 02 6943 0693**

 


* Anrufe vom Festnetz sind gebührenfrei. Anrufe von Mobiltelefonen können gebührenpfl ichtig sein. Fragen Sie Ihre Mobiltelefongesellschaft nach weiteren Informationen zu entsprechenden Kosten.
** Anrufe an diese Nummer werden gemäß der Gebühren für internationale Telefongespräche abgerechnet. Fragen Sie Ihre Telefongesellschaft nach weiteren Informationen zu Kosten für Anrufe nach Italien.